Linke legt zu

Portugal Wahlen 2015  Wahl_2015
Portugal wird röter, die absolute Mehrheit der konservativen Regierung ist futsch

Nach Mitternacht  am 5. Oktober um 1 Uhr Ortszeit schauts für die BE (Linksblock und CDU Kommunisten noch etwas besser aus. Das portugiesische Nationalrats Wahlergebnis ist so gut wie fertig. Es sind 226 von 230 Mandaten vergeben.
Martin Wachter berichtet aus LIsboa

Ergebnis 2015         Ergebnis 2011

PaF*)    38,34 %    PSD und CDS-PP   50,37 %    Mandate 104    2011   129    -25
PS         32,38 %    PS                            28,05 %    Mandate   85    2011    73    +12
CDU        8,27 %    CDU                          7,94 %     Mandate   17    2011    16      +1
BE         10,22 %    BE                              5.19 %    Mandate   19    2011      8    +11

Anmerkung 4 Mandate fehlen noch die sind noch nicht zugeordnet. Allerdings im Vergleich zu 2011 fehlen ebenfalls 4 Mandate. Ich hab die Ergebnisse von 2011 aus der Tageszeitung von Dienstag nach der Wahl. In Portugal wird um die paar Mandate oft wochenlang gestritten. Es steht aber fest, dass die beiden Regierungsparteien die absolute Mehrheit verfehlt haben. 5 Mandate und eventuell 1 weiteres  von anderen Wahlbundnissen kann auch noch zu PaF dazugezählt werden. Das sind dann 105 Mandate und für die Absolute sind 116 Mandate erforderlich.

Die Llinke Hälfte im Parlament wird größer. Portugal wird röter. 121 Abgeordneten ergiebt einen Überhang von mindestens 6 Mandate auf die absolute Mehrheit. Leider zählen die sozialistischen Sozialdemokraten auch in Portugal nich zu den Revoluzzern sondern eher zu den Systemerhaltern. Eventuell geschehen in Lousitanien noch Zeichen und Wunder. Analyse folgt.

*) Die konservative Regierungs- und Kanzlerpartei PSD hat sich mit dem noch rechteren Koalitionspartner CDS-PP zu Portugal a Frente vereinigt. So haben sie die Chanze auf die Mehrheit. Das portugiesische Wahlsystem bevorzugt bei der Mandatsaufteilung die großen Fraktionen, im besonderen die Partei mit den meisten Stimmen.

Parteienerklärung:

PSD= Partei der SozialdemokratInnen in Österreich, die Volkspartei. Mitglied auch in der Europäischen Volkspartei.

PS =  Sozialistische Partei ungefähr wie die SPÖ gehört im EU Parlament zur Fraktion der SozialdemokratInnen.

CDU= PCP, also Kommunistische Partei Portugal und PEV, heißt Partei der ökologischen Grünen. Mitglied der GUE/NGL im Europapatlament:

CDS-PP= Zentrum Demokratie Soziales und Volkspartei. könnte so wie J. Haiders BZÖ eingestuft werden. Ebenfalls Mitglied der Europäischen Volspartei.

BE=  Linksblock, das sind mehrere Parteien und Gruppen aus dem marxistisch, leninistischen, trotzkistischen und antikapitalistischen Betätigungsfeld. Mitglied der GUE/NGL im Europapatlament sowie in der Europäischen Linkspartei und der Europäischen Antikapitalistischen Linken.

Die sagen wir „maoistische” Kommunistische Arbeiterpartei Portugals PCTP/MRPP, da war einmal der EX EU Boss Barosso Chef hat auch 1,1 % Wähleranteil und eine BE Abspaltung namen Bewegung Alternativer SozialistInnen MAS erreichte 0,4 %.
Der quasi Gesamtlinke WählerInnen Anteil liegt bei 52,35 %

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s