Ein Leben für den Blues

Cook_Walter
„Westend Blues” – Musik & Lesung mit dem legendären UHUDLA-Autor Walter Eckhart (r) mit Blues-Legend Al Cook (. Fotos: © Ludwig Schädl

Al Cook und „sein” Mississippi Delta mitten im Dritten ■ Mehr als ein halbes Jahrhundert ist er in Sachen Blues unterwegs. Auf den Baumwollfeldern war er noch nie, auch noch nicht in den Plantagen der Südstaatler. Der Blues-Veteran Alois Kurt Koch der Dritte, besser bekannt als Al Cook, bezeichnet sich als Leidenschaftsmusiker.

Von Karl Weidinger, erschienen UHUDLA Ausgabe 109 / 2018

Der Blues-Veteran Alois Kurt Koch der Dritte, besser bekannt als Al Cook, bezeichnet sich als Leidenschaftsmusiker. 1964 gab er sein erstes Konzert in Wien. 2006 erhielt er ebenda das Goldene Verdienstzeichen. Orden wie Ehrenzeichen (von Bad Ischl), Verdienstkreuze (von Wien) und Rathausmänner (in der Einzahl) sind seine Sache nicht.

Weiterlesen

Advertisements

Rest in Peace, Mr. Nice

Howard Marks: High-Light der Hanfmesse ist tot. ■ Howard Marks starb im Alter von 70 Jahren infolge einer Krebserkrankung. Vor fünf Jahren traf ihn der Autor Karl Weidinger zu einem Interview in der Vösendorfer Pyramide.

Howard Marks,mr-nice
„High“-Light der Hanfmesse in Wien-Vösendorf:  
„Es ist mein Menschenrecht, dass ich jede Pflanze, die in der Natur vorkommt, frei anbauen und auch frei konsumieren darf“, schreibt er in seinem Bestseller „Mr. Nice“. Marks starb am 10. April 2016

Howard Marks alias Mr. Nice hat sein letztes Gerät geraucht, seinen letzten Joint ausgedämpft und ist in die ewigen Jagdgründe eingegangen.

Weiterlesen