Februar 2017

UHUDLA_Nr.65

Der Zeit weit voraus ■ Stefan Weber, der damalige UHUDLA-Boss und ein „zeichnerischer” Chroniker der Weltgeschichte quasi mit einer  „Hellseher-Sicht der Dinge”.
Stefan Weber-Cartoon erschienen in der UHUDLA Ausgabe  65/2002

Mit „gläubigem Blick” gen Himmel der Wall Street. Die „Finanzkrise” war im Jahr zweitausendundzwei noch fern. Der zweite Irak Krieg begann erst ein Jahr später. In Libyen und Syrien waren Chaos und die mörderischen Kriege in weiter Ferne.

Doch in „Gottes einzigem Land” waren schon die Falken am Ruder. Die „Wall Street” und die Konzerne der Kriegstreiber gierten nach Profit. Ihre Rechnung ging auf. Daran konnte und wollte auch Barack Obama, der „Friedensnobelpreis”-Träger, in seiner achtjährigen Präsidentschaft nichts ändern.

Das mediale und politische Herumge“trump“le wegen des neuen Oberhäuptlings der USA ist entbehrlich. Wenn ein 320-Millionen-Volk keine bessere Wahl als Hillary Clinton und Donald Trump für das „höchste Amt” der Welt anzubieten hat, dann gute Nacht Planet. Dass Vieles falsch läuft in den USA und in der EU hat sich bis in die „unterste Ecke der Unterschicht” herumgesprochen. Und die „Oberen” kapitalen WeltherrscherInnen beharren auf ihrer Macht.
Politiker und Medien sind nur Steigbügelhalter des kapitalistischen Ausbeutungssystems. Neu ist höchstens, dass Donald Trump direkt aus der kapitalen Spitze in das höchste politische Amt auf Erden gewählt wurde – ja, gewählt wurde! Und, ob das US-amerikanische Wahlsystem gerecht oder/und demokratisch ist, das ist eine andere Frage.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s